Prinzessin - TKK - Tönisvorster Karnevals Komitee

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Prinzessin

Session 2016/17

Tolitäten
Session 2016/2017

Prinzessin Nicole II.

Ministerin Sarah

Minister Harald

"Hallo Männer seid nicht sauer,
dieses Jahr ist Frauenpower"

Prinzessin Nicole II.
Nicole Hausmann wurde 1977 in Tönisvorst geboren und ist wohnhaft in St. Tönis.
Nicole ist im Karneval bereits seit Ihrem 10. Lebensjahr aktiv.
Sie begann Ihre karnevalistische Karriere 1987 als
Kinderprinzessin des Jugendkarnevalsvereins zusammen mit Ihrem Prinzen Thorsten I.
Danach tanzte sie 3 Jahre in der Garde des
Jugendkarnevalsvereins. Anschließend war sie bis 1995 in der KG Ostend aktiv.
Zurzeit arbeitet Nicole als Servicekraft bei ihrer Schwester
in der Gaststätte Boves auf der Krefelder Straße.
Die Gaststätte Boves ist in der Session 2016/2017 auch das
Standquartier der Prinzessin und des TKK´s
.


Ministerin Sarah
Sarah Rütten wurde 1988 als Tochter von Andrea und Uwe
Rütten in Tönisvorst geboren. Sie wohnt ebenfalls in St. Tönis
Die verheiratet Bürokauffrau ist seit 2011 als Personalsachbearbeiterin in Krefeld tätig.
Um Ihrer Tante, die diesjährige Prinzessin zu unterstützen,
hat sie in dieser Session den Weg zum aktiven Karneval gefunden.
Ihre übrige verbleibende Zeit verbringt Sie gerne bei den Spielen des KEV.
Als Tochter des Wirtsehepaares Andrea und Uwe Rütten der
Gaststätte Boves, kommt Ihr die Wahl des Stammquartieres sehr entgegen.



Minister Harald
Harald Gengnagel wurde 1962 in Bermesheim vor der Höhe geboren.
Nein, die Heilige Hildegard von Bingen hat damit nichts zu tun.
Aufgewachsen in der schönen Pfalz machte er mit seinen Geschwistern die Weinberge unsicher.
1982, mit seinem Gesellenbrief in der Tasche, suchte er in Tönisvorst sein Glück.
Das war nicht nur landschaftlich ein großer Schritt.
1990 lernte er seine heutige Frau kennen und 1993 kommt seine Tochter zur Welt.
Im Jahr 2004 beginnt er seine Tätigkeit im Bauhof der Stadt
Tönisvorst. Karneval gab es bis dahin für ihn nur einmal im Jahr.
Durch Freunde und Freude an der Sache sollte sich das ändern.
Seit 2010 ist er im Tönisvorster Karnevals Komitee tätig und eine wichtige
und wertvolle Kraft in unserem Verein.
Aufgrund seiner handwerklichen Fähigkeiten wurde er auch bald Mitglied der Wagenbauer.
Der karnevalistische Virus hat ihn nun endgültig angesteckt, somit wurde er in der
Session 2013/2014 Bauer Harald I beim ersten Dreigestirn der Stadt Tönisvorst.
Da er auch bei seiner Familie die volle Unterstützung erhält,
war er gerne bereit in dieser Session als Minister unserer Prinzessin Nicole II.
hilfreich zur Seite zu stehen und seine Erfahrung mit einzubringen.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü